Skip to main content

Leuchtschuhe und LED-Schuhe

Mit Leuchtschuhen und LED-Schuhen fällt man garantiert im Straßengewühl auf oder zieht auf einer Discothek alle Aufmerksamkeit auf sich. Außerdem haben Leuchtschuhe den angenehmen Nebeneffekt, dass sie ihrem Träger im Dunkeln den Weg weisen und dafür sorgen, dass dieser auch bei Nacht von anderen Verkehrsteilnehmern und von Passanten gut gesehen wird.

Aktuelle Leuchtschuh-Angebote

Der Trend aus den USA

Leuchtschuhe liegen im TrendHierzulande sind Leuchtschuhe und LED-Schuhe bislang noch recht wenig bekannt. Doch dies könnte sich in Zukunft womöglich recht schnell ändern. Insider bestätigen den Leuchtschuhen inzwischen sogar, dass sie das Potenzial dazu haben, um im Jahr 2016 der Modetrend schlechthin zu werden.

Leuchtschuhe und LED-Schuhe sind ein Kleidungstrend, welcher sich besonders in der USA etabliert hat und gegenwärtig von dort aus die Welt erobert. Auf Discos, auf Festivals und ganz besonders auch den berühmten Techno Partys bilden sie in den Vereinigten Staaten inzwischen das bereits Highlight.

Ursprünglich waren moderne Leuchtschuhe in den USA bei Kindern und Teenagern besonders beliebt und begehrt. Doch inzwischen haben sie längst alle Altersgruppen und auch die Angehörigen unterschiedlichster Berufe und gesellschaftlichen Schichten begeistert. Leuchtschuhe gelten nahezu überall in den USA als besonders cool und werden daher bevorzugt als Sportschuhe oder auch als Sneaker von Männern, von Frauen und natürlich ganz besonders gern von Kindern getragen.

Extrem begehrt sind sie in der Form des klassischen Sportschuhs, welcher mit leuchtenden oder mit blinkenden Elementen ganz enorm aufgepeppt wird. Die Schuhe können dabei gleichzeitig in unterschiedlichen Farben leuchten oder es wird durch den Träger gezielt ein Farbwechsel initiiert, beispielsweise wenn eine Straße überquert wird oder wenn man einem Freund begegnet.

Wie funktionieren Leuchtschuhe?

Leuchtschuhe, LED-Schuhe Da die LED-Leuchtmittel in den Schuhen kontinuierlich mit elektrischer Energie versorgt werden müssen, um ihre Funktion wahrnehmen zu können, gehören leistungsfähige Akkus zur Grundausstattung aller Leuchtschuhe oder LED-Schuhe.

Um einen ausreichend hohen Ladezustand dieser Akkus zu gewährleisten, können sie per zum Lieferumfang gehörendem USB-Kabel (Y-Kabel) bei Bedarf an einen PC oder Laptop angeschlossen und dort innerhalb von 2 bis 3 Stunden vollständig wieder aufgeladen werden. Voll aufgeladen, reicht die Kapazität der Akkus aus, um die Schuhe etwa 8 Stunden lang nonstop leuchten zu lassen.

Zur Steuerung der Leucht- oder LED-Schuhe gibt es einen speziellen Schalter. Dieser befindet sich in de Regel an der Innenseite der Leuchtschuhe und ermöglicht es dem Träger, die Farbe des Lichts und die jeweilige Blinkfrequenz wunschgemäß zu verändern. Bei Bedarf können das Leuchten der Schuhe und die Blinkeffekte durch Betätigung des genannten Schalters auch vollständig deaktiviert werden.

Generell erweist sich die Funktionsweise der Leuchtschuhe als leicht verständlich, so dass der Träger schon nach nur wenigen Minuten des Tragens in der Lage ist, seine Leucht- oder LED-Schuhe geradezu perfekt zu Bedienen und einen Farbwechsel des Lichts oder auch eine andere Blinkfrequenz zu initiieren.

Allerdings kann es durchaus geschehen, dass der an der Innenseite der Leuchtschuhe befindliche Schalter mitunter ungewollt durch den Träger während des Laufens betätigt wird.

Sicherheitsaspekte

Leucht Schuhe erhöhen die SicherheitDas Tragen der Leuchtschuhe oder LED-Schuhe ist nicht nur besonders cool und angesagt, es trägt auch zu einer erhöhten Sicherheit im Straßenverkehr, zumal im Dunkeln, in der Dämmerung oder bei Nebel, bei.

Dank ihrer hell und unter Umständen auch rhythmisch leuchtenden Sohlen entfalten Leucht- oder LED-Schuhe im Dunkeln eine ähnliche Wirkung wie die Reflexionsfolien oder auch wie die moderne LED-Beleuchtung am Fahrrad.

Träger von Leuchtschuhen werden daher von anderen Verkehrsteilnehmern schon auf große Entfernungen deutlich wahrgenommen. Die leuchtenden oder blinkenden Sohlen der Schuhe übermitteln den anderen Verkehrsteilnehmern sichtbare Signale und bilden somit eine besonders effektive Sicherheitsausstattung.

Leuchtschuhe erregen die Aufmerksamkeit von Radfahrern und Autofahrern schon aus großer Entfernung und sind deshalb vor allem auch für Jogger in urbanen Ballungsgebieten oder draußen auf dem lande ein durchaus empfehlenswertes Feature für die zusätzliche Sicherheitsausstattung.

Pflege und Umgang mit LED-Schuhen

Auch Leucht- und LED-Schuhe können verschmutzen und bedürfen daher in möglichst regelmäßigen Abständen unterschiedlichster Pflegemaßnahmen.

In der Regel bestehen moderne Leuchtschuhe aus sogenanntem PU-Leder, besitzen eine Sohle aus Gummi und sind mit Baumwollstoffen gefüttert. Die meisten modernen Leucht- oder LED-Schuhe sind daher nicht waschbar, sondern müssen durch ihre Besitzer am besten per Hand mit einer farblosen Reinigungspaste gesäubert werden.

Besonders jedoch die in den Leuchtschuhen verbaute Elektronik würde empfindlich auf ein Waschen reagieren. Von einem Säubern unter fließendem Wasser oder gar vom Waschen in der Waschmaschine ist bei Leuchtschuhen daher grundsätzlich abzuraten. Im Falle von besonders starken und auch hartnäckigen Verschmutzungen sollten die Leucht- oder LED-Schuhe lediglich zusätzlich vorsichtig mit einem feuchten Lappen behandelt werden.

Beim Tragen und auch bei sämtlichen Pflegemaßnahmen der Leuchtschuhe sollte man jedoch grundsätzlich erhebliche Vorsicht walten lassen. Weil LEDs und Kabel meist in die Sohlen eingegossen oder mit diesen verklebt sind, können sie im Falle ihrer Zerstörung nicht durch den Träger der Schuhe repariert werden.

Schuhe mit Leuchtsohle müssen daher besonders schonend behandelt werden, denn durch eine zu starke Belastung der Trittfläche der empfindlichen Schuhe kann es schnell zu Beschädigungen an der verbauten Elektrik kommen.

Für extrem harte Outdoor-Aktivitäten, so beispielsweise für Kletter- oder Bergtouren, erweisen sich Leucht- oder LED-Schuhe daher definitiv als absolut ungeeignet.

Wofür brauche ich Leuchtschuhe?

Leuchtschuhe wurden ursprünglich ganz besonders von Kindern und Teenagern geschätzt, um unter ihren Altersgenossen damit aufzufallen. Heute werden die modernen Leuchtschuhe und LED-Schuhe jedoch von Personen beiderlei Geschlechts und praktisch aller Alters- und Berufsgruppen aus unterschiedlichsten Motiven heraus recht gern getragen, so dass man inzwischen bereits von einem regelrechten Hype um die Leuchtschuhe sprechen kann.

Auf der Disco und auf Techno Partys sind die Leuchtschuhe derzeit besonders beliebt. Ebenso begehrt sind sie jedoch auch bei Joggern und bei Radfahrern als ein zusätzliches und hinsichtlich seiner Wirksamkeit nicht zu unterschätzendes Element der persönlichen Sicherheitsausrüstung.

Dennoch sollte man sich auch darüber im Klaren sein, dass Leuchtschuhe aufgrund ihrer Bauweise, der verwendeten Materialien und auch aufgrund der in ihnen verbauten Elektronik keine Outdoorschuhe, ja nicht einmal Allwetterschuhe sind. Es handelt sich bei den in Serienproduktion hergestellten modernen Leuchtschuhen um Produkte aus Kunstleder oder auch aus Kunststoff. Sie sollten lediglich bei normalem Wetter und vor allem nur auf normalem, ebenem und trockenem Untergrund getragen werden.

Grundsätzlich gilt jedoch für die Benutzung der Leucht- oder LED-Schuhe: je anspruchsvoller und komplexer die eingebaute Elektrotechnik hier dimensioniert ist, desto empfindlicher reagieren die Leuchtschuhe auf Schmutz, auf Nässe und auf starke Belastung.

Leuchtschuhe kaufen

Leuchtschuhe kaufenLeuchtschuhe sind heute meist als klassische Sportschuhe oder als Sneaker ausgeführt. Am einfachsten kann man sie in den gut sortierten Online-Shops in den digitalen Weiten des Internets kaufen.

Für Leuchtschuhe gilt übrigens, was für normale Schuhe unterschiedlichsten Designs ebenso Gültigkeit besitzt: Es gibt grundsätzlich auch hier Unterschiede in der jeweiligen Verarbeitungsqualität.

Moderne Leuchtschuhe gibt es heute üblicherweise innerhalb einer Preisspanne, welche sich von 30 Euro bis zu 70 Euro erstreckt. Dennoch ist die Auswahl an Leuchtschuhen, die derzeit im Handel erhältlich ist, noch nicht wirklich groß und die Breite des Sortiments lässt sich nicht mit derjenigen konventioneller Schuhe vergleichen.

Auch sollte man sich beim Kauf der Leucht- oder LED-Schuhe stets darüber im Klaren sein, dass diese qualitativ mit klassischen Sneakers oder Sportschuhen nicht mithalten können.

Beim Kauf sollten daher die Qualität der Verarbeitung und auch die Eigenschaften und Parameter der blinkenden und leuchtenden Sohlen zunächst erst einmal gründlich miteinander verglichen werden. Leuchtschuhe und LED-Schuhe finden sich recht schnell und einfach beispielsweise bei Amazon.

Schuhfarbe, Lichtfarbe und Blinkeffekte sowie zusätzliche Accessoires zum Schuh bilden dabei meist die jeweilige Grundlage für den Kaufentscheid und können von den potenziellen Käufern ganz nach Gusto ausgewählt werden.

Gleich unmittelbar nach dem Erhalt der Leucht- oder LED-Schuhe sollte man das Schuhwerk jedoch zunächst erst einmal einem gründlichen Test unterziehen, um sich dadurch Klarheit darüber zu verschaffen, ob die fehlerhafte Funktion der neuen Leuchtschuhe auch in allen Aspekten gegeben ist.

Bei fehlerhaften Funktionen gibt es seitens der meisten Lieferanten meist eine entsprechende Umtauschfrist, innerhalb welcher die mangelhafte Ware zurück gesendet und dann umgetauscht werden kann.

Farbe, Oberflächenmaterial und auch sämtliche Leucht- und Blinkfunktionen können durch den jeweiligen Käufer ganz nach individueller Vorliebe zusammengestellt und kombiniert werden. Daher eignen sich moderne Leuchtschuhe auch ganz besonders als Geschenk für Kinder und für Jugendliche.

Eine weitere wichtige Rolle beim Kaufentscheid moderner Leucht- oder LED-Schuhe spielen jedoch mitunter auch die zugehörigen Accessoires. Da es bei Leucht- oder LED-Schuhen stets um den Aufmerksamkeits- oder Sicherheitsaspekt geht, gibt es seitens der Hersteller inzwischen längst diverse nützliche und modische Accessoires, um diesen Aspekt zusätzlich beträchtlich zu steigern.

Hierzu zählen beispielsweise spezielle Schnürsenkel in aufmerksamkeitsintensiver und greller grüner Neonfarbe oder auch Leuchtschuhe mit blauen Sternen auf einem strahlend weißen Grund.

Im Unterschied zu den normalen Leuchtschuhen aus der Serienproduktion, deren Preisspannen sich zwischen 30 Euro und etwa 70 Euro bewegen, gibt es jedoch auch bereits die weitaus exklusiveren Leuchtschuhe, welche eigens von Designern entworfen und produziert worden sind.

Da es sich hierbei um regelrecht exklusive Produkte handelt, muss der Verbraucher dann auch mit Preisen rechnen, welche sich oberhalb von 100 Euro bewegen.

Grundsätzlich gilt es bei allen Leucht- oder LED-Schuhen jedoch zu beachten, dass diese in der Regel stets ein wenig kleiner ausfallen. Es ist daher beim Kauf von Leucht- oder LED-Schuhen dringend dazu zu raten, eine höhere Größe auszuwählen, um sicher zu gehen, dass die gekauften Leuchtschuhe am Ende nicht drücken.

Leuchtschuhe für Damen

Leuchtschuhe für DamenAuch bei Schuhen ist es im Allgemeinen üblich, dass diese geschlechtsspezifisch in drei unterschiedlichen Varianten im Handel angeboten werden, nämlich als Herrenschuhe, als Damenschuhe und als geschlechtsneutrale Version des Unisex.

Für Leuchtschuhe und für LED-Schuhe gilt, dass sie überwiegend in der Version als Unisex erhältlich sind und demzufolge von beiden Geschlechtern gleichermaßen gut getragen werden können. Es gibt jedoch auch ausgewiesene Leucht- und LED-Schuhe exklusiv für Damen.

Damen-Leuchtschuhe gibt es in den Ausführungen als High-Top- und als Low-Top-Leuchtschuhe.

Zu diesen reinen LED-Schuhen für Damen gehören beispielsweise:

a) bei den High-Top-LED-Schuhen:

  • der Garoui High-Top Damen LED-Schuh
  • der Oasap Women’s Fox Rhinestone

b) bei den Low-Top-LED-Schuhen:

  • die Garoui Damen LED Schuhe
  • der Oasap Low Top Leuchtschuh.

Der Garoui High-Top Damen LED-Schuh gilt als erster Damenschuh im High-Top-Segment. Er weist ein schickes Design auf, ist in der Trendfarbe Beige gehalten und dabei auch noch mit einem goldenen Engel verziert. Die Schnürsenkel sind in Weiß ausgeführt. Das Obermaterial ist modernes PU-Leder, die leuchtende Sohle besteht aus Gummi. Für die Fütterung wurde das Material Baumwolle verwendet. Dieser Damen-Leuchtschuh kann in folgenden Farben leuchten: Lila, Rot, Türkis, Gelb, Weiß, Grün und Blau. Die Farben können jeweils gemeinsam oder auch einzeln leuchten oder blinken.

Der Oasap Women’s Fox Rhinestone empfiehlt sich ganz besonders für die kalte Jahreszeit, da er einen speziellen Einstieg besitzt, der mit zusätzlichem synthetischen Material verstärkt wurde. Das Oberleder ist aus Synthetik hergestellt, die leuchtende Sohle besteht aus Gummi. Gefüttert wurde dieser Leuchtschuh für Damen mit dem Material Baumwolle. Der Schuh wurde auf dem Oberleder zusätzlich mit einem Symbol aus glitzernden Steinen verziert und kann, wie andere Leuchtschuhe für Damen auch, in den folgenden Farben einzeln oder kombiniert leuchten: Lila, Rot, Türkis, Gelb, Weiß, Grün und Blau. Diese Schuhe für Damen gibt es mit weißem und alternativ auch mit schwarzem Oberleder zu kaufen.

Die Garoui Damen LED Schuhe sind von der Gestaltung des Oberleders her ganz im Stil der US-amerikanischen Flagge ausgeführt. Das Futter ist in roter Farbe gestaltet. Das Obermaterial besteht aus PU-Leder, das Futter aus Baumwolle. Dieser Schuh besitzt eine Gummisohle und kann einzeln oder kombiniert in den Farben Lila, Rot, Türkis, Gelb, Weiß, Grün und Blau leuchten oder blinken.

Der Oasap Low Top Leuchtschuh für Damen ist die Low-Top-Variante des Damen-Leuchtschuhs. Er ist vom Oberleder her ganz in klassischem Schwarz gehalten und mit zwei Sternen verziert. Die Sohle besteht aus Gummi. Das Obermaterial ist hier PU-Leder, die Fütterung besteht aus Baumwolle. Einzeln oder auch kombiniert kann dieser Damen LED Schuh in folgenden Farben leuchten oder blinken: Lila, Rot, Türkis, Gelb, Weiß, Grün und Blau.

Leuchtschuhe für Herren

Leuchtschuhe für HerrenAusgewiesene Leuchtschuhe für Herren gibt es eigentlich derzeit noch nicht. Stattdessen werden durch Herren jedoch meist die klassischen Unisex-Varianten getragen. So beispielsweise in den Varianten von Junglest® oder von Gogoo. Es handelt sich hierbei entweder um knöchelhohe oder um halbhohe Schuhe im modernen Look von Sportschuhen oder von Sneakers. Sie empfehlen sich zum Besuch der Disco, zum Joggen, zum Radfahren oder auch zum Schaulaufen in den Fußgängerzonen und Einkaufspassagen einer Stadt. Sie können, einzeln oder kombiniert, leuchten oder blinken in den Farben Lila, Rot, Türkis, Gelb, Weiß, Grün und Blau.

Leuchtschuhe für Kinder

Leuchtschuhe für KinderLeuchtschuhe und LED-Schuhe erfreuen sich derzeit bei Kindern besonders großer Beliebtheit. Einige Hersteller haben sich daher längst auf die Produktion eigenständiger Kinder-Leuchtschuhe in den entsprechenden Kindergrößen spezialisiert.

Hierzu zählt beispielsweise der Hersteller Elara. Dieser bietet Leuchtschuhe für Kinder als Sneaker für Mädchen und Jungen an. Das Obermaterial besteht hierbei aus Synthetik. Auch das Innenmaterial dieses als Ganzjahresschuh geeigneten Produkts ist aus Synthetik. Die Schuhe besitzen eine leuchtende flache Gummisohle.

Weitere Hersteller von Leuchtschuhen für Kinder sind beispielsweise Free Fisher, SAGUARO und Dayiss.

Hersteller von Leuchtschuhen

Hersteller moderner Leuchtschuhe oder LED-Schuhe gibt es inzwischen zahlreiche, so dass längst auch teilweise erhebliche Unterschiede in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit und Preisspanne existieren.

Zu den aktuellen Bestsellern bei den Leuchtschuhen und den modernen LED-Schuhen gehören beispielsweise:

  • CROWN
  • SAGUARO
  • Smithroad
  • Dayiss
  • LATH.PIN.

Leuchtschuhe von Angin Tech

Der Schuhproduzent Angin Tech hat sich bereits seit einiger Zeit der Produktion und weltweiten Vermarktung moderner Blinkschuhe verschrieben. Seine Modelle sind daher gleichermaßen in Nordamerika, in Europa, aber vor allem auch in Asien gefragt.

Für die Leuchtschuhe von Angin Tech ist charakteristisch, dass es sich hierbei stets um sportliche Schuhe aus Kunstleder mit besonders kräftiger Sohle und mit breitem Rand handelt. Die LED-Beleuchtung kann dabei durch ein normales USB-Kabel problemlos aufgeladen werden. Dies funktioniert entweder am Ladegerät, an einem sogenannten Mehrfachgerät oder auch am PKW-Ladegerät.

Die Ladezeit beträgt bei den Schuhen von Angin Tech etwa 2 bis 3 Stunden und gewährleistet anschließend eine Betriebsphase von 8 bis 10 Stunden. Per Knopfdruck können dazu die Lichtfarben Lila, Rot, Türkis, Gelb, Weiß, Grün und Blau an den Schuhen aus der Produktion von Angin Tech eingestellt werden. Der Lieferumfang beinhaltet stets 1 Paar Schuhe, 1 Ladekabel sowie 1 Produkthandbuch.

Da die LED-Schuhe von Angin Tech stets aus strahlend weißem Kunstleder ausgeführt sind, bieten sie einen besonders imposanten Kontrast zu den blinkenden LED-Leuchten in der Schuhsohle.

Die Leuchtschuhe aus der Herstellung von Angin Tech sind bei den Käufern in aller Welt besonders beliebt und genießen hohe Wertschätzung.

Die Leuchtschuhe von Vnfire

Beim Hersteller Vnfire gibt es ein besonders beliebtes Grundmodell, welches von unterschiedlichsten Altersgruppen geschätzt und getragen wird. Es handelt sich hierbei um einen Leuchtschuh mit dem Obermaterial aus PU-Leder und einer Gummisohle.

Der Schuh aus der Produktion von Vnfire wird vom Oberleder her in weißer Farbe ausgeliefert. Das Futter besteht aus Baumwolle. Von der Formgebung her erinnert der Leuchtschuh von Vnfire an einen Sneaker oder an einen klassischen Sportschuh.

Einstellbar sind hier die Farben Rot, Grün, Blau, Türkis, Weiß, Lila und Gelb. Der Leuchtschuh von Vnfire ist bei den Kunden auch deshalb so ungemein beliebt, weil er sich im unteren Preissegment bewegt und daher recht günstig zu haben ist.

Die LED Schuhe von SAGUARO

Charakteristisch für den LED Schuh aus dem Hause SAGUARO ist seine etwas höhere Einfassung. Auch der LED Schuh von SAGUARO wird nicht nur der Farbe Weiß angeboten. Er besitzt eine leuchtende und blinkende Sohle aus Gummi und ein Futter aus Baumwolle. Neben der Farbe des Oberleders in Weiß kann der LED Schuh von SAGUARO auch in Gelb, Türkis, Lila, Weiß, Blau, Grün und Rot. Dies sind zugleich auch diejenigen Farben, in denen die Schuhe dann bei Bedarf leuchten oder auch blinken. Aufgrund ihrer deutlich erhöhten Einfassung sind die Leuchtschuhe von SAGUARO auch in einem höheren Preissegment angesiedelt als viele vergleichbare Leuchtschuhe anderer Hersteller.

Sie gelten demzufolge innerhalb des Sortiments der derzeit verfügbaren Leuchtschuhe oder LED Schuhe als typisches hochpreisiges Angebot.

Fazit

Moderne Leucht-SchuheModerne Leuchtschuhe und LED Schuhe gibt es heute bereits in den unterschiedlichsten Modellen, Formen und natürlich auch Farben.

Sie sind relativ einfach in den meisten Online-Shops für Schuhe und Fußbekleidung des Internets zu kaufen und versprechen ihrem jeweiligen Träger dabei jede Menge an Spaß, aber auch an Aufmerksamkeit durch seine Umgebung und natürlich auch ein erhöhtes Maß an Sicherheit, beispielsweise beim Joggen oder auch beim Radfahren in Dunkelheit, Dämmerung oder im Nebel.

Das Funktionsprinzip moderner Leuchtschuhe oder LED Schuhe ist identisch und funktioniert heute bereits zuverlässig. Moderne Leuchtschuhe sind längst nicht mehr nur beliebte Accessoires bei Kindern und Teenagern, sondern erfreuen sich inzwischen großer Beliebtheit bei Trägern aller Altersgruppen und beiderlei Geschlechts.

Dennoch sollte bei Leuchtschuhen oder bei modernen LED Schuhen stets berücksichtigt werden, dass sie aufgrund der in ihnen verbauten Elektronik sehr empfindlich und sensibel sind und daher bezüglich ihrer Alltags- und Gebrauchseigenschaften nicht mit konventionellen sport- oder Straßenschuhen mithalten können. Für harte Outdoor-Einsätze oder für de Handhabung in Nässe, erweisen sich die Leuchtschuhe oder LED Schuhe daher als absolut ungeeignet.

Dennoch ist es grundsätzlich auch möglich, die Leuchtschuhe oder LED Schuhe auch bei Regenwetter zu tragen. Ist das Wetter einmal schlecht und regnerisch und der Himmel bleibt wolkenverhangen, so sorgen die blinkenden Sohlen der LED Schuhe erfahrungsgemäß schnell wieder für gute Laune. Ihre Verwendung bei Regen und schlechtem Wetter kann daher durchaus auch einen ganz positiven Aspekt mit sich bringen.

Moderne Leuchtschuhe oder LED Schuhe gibt es heute explizit für Herren, für Damen oder für Kinder. Für Erwachsene sind sie jedoch häufig auch als Unisex-Schuhe ausgeführt, welche von beiden Geschlechtern gleichermaßen getragen werden können. Die Auswahl bei Leuchtschuhen ist hinsichtlich der verfügbaren Modelle derzeit noch nicht allzu groß, da dieses Bekleidungsstück noch ein Nischenprodukt darstellt.

In der grundsätzlichen Ausführung und vom Design her ähneln sich moderne Leuchtschuhe daher sehr. Stets ist die besonders empfindliche Sohle flach gestaltet und aus Gummi ausgeführt, in welches die LED-Elemente eingegossen oder eingeklebt worden sind. Das Obermaterial besteht entweder aus modernem PU-Leder oder aber aus Synthetik. Das Innenfutter ist in der Regel in Baumwolle ausgeführt, seltener besteht es aus Synthetik.

Die Akkus garantieren bei modernen Leuchtschuhen oder LED-Schuhen normalerweise eine Einsatzdauer von etwa 8 bis 10 Stunden. Über ein zum Lieferumfang gehörendes USB-Kabel in der Ausführung als Y-Kabel können die Akkus innerhalb eines Zeitfensters von 2 bis 3 Stunden jeweils wieder vollständig aufgeladen werden.

Das imposante Farbspektrum, in welchem moderne Leuchtschuhe oder LED Schuhe heute leuchten oder blinken, ist unterschiedlich dimensioniert.

Weiterführende Informationen

sueddeutsche.de

YouTube